Änderung der Statuten

Hallo zusammen,

beim heutigen Kegeln wurde Falk für seine eigenmächtige Statutenänderung vom 05.09.2009 gerügt und die  folgende Änderung des Wortlaut von § 4.2 der Kegelstatuten beschlossen:

§ 4.2 Form der Absage

Eine gültige Absage kann nur in Form eines Eintrags auf der Kacke5-Homepage als Kommentar auf der Seite „Kegeltermine“ erfolgen. Dabei sind der Name des Clubmitglieds und das Datum des abzusagenden Kegeltermins anzugeben.

Eine Absage, die von der oben beschriebenen Form abweicht, gilt als Nichtabsage und wird gemäß §4.1 mit einer Strafe belegt. Aufgrund seines Ehrenpräsidentenstatus ist einzig Dedel von dieser Regelung befreit. Seine Abwesenheit muss nicht auf der Homepage dokumentiert werden. Sobald er fehlt, gilt er als automatisch als „entschuldigt“ – ein Shoot-Out wird in keinem Fall für ihn durchgeführt.

Ab sofort gilt ein neues Abmeldeverfahren!

Hallo Männer,

bitte beachten: Aufgrund der technischen Umstellung der Homepage wurde §4.2 der Statuten auf nachfolgenden Wortlaut abgeändert:

Form der Absage

Eine gültige Absage kann nur in Form eines Eintrags auf der Kacke5-Homepage als Kommentar auf der Seite „Kegeltermine“ erfolgen. Dabei sind der Name des Clubmitglieds und das Datum des abzusagenden Kegeltermins anzugeben.

Eine Absage, die von der oben beschriebenen Form abweicht, gilt als Nichtabsage und wird gemäß §4.1 mit einer Strafe belegt. Mangels Internet ist einzig und alleine der Ehren-Präsident Dedel von dieser Regelung befreit. Er meldet sich bei einem seiner Kegelbrüder, der dann für ihn die Absage auf der Homepage dokumentiert. Ist für ihn keine Absage auf der Homepage zu erkennen, wird das Kegelergebnis auch für ihn nach §4.3 der Statuten das Kegelergebnis berechnet.

Die Seite bei der Ihr per Kommentar Eure Absage hinterlegen könnt. Findet Ihr in der horizontalen oberen Linkleiste unter „Kegeltermine“ oder aber hier.

sex on the beach

… nein, stimmt nicht ganz. Ein bißchen was Wahres ist aber an der Überschrift schon dran: Nach dem S.. kam immerhin Frau Thaleiser junior zur Welt und anschließend ging der Club mit komplettem Anhang auf den Beach.

Hier sind die Bilder:

Aperol

2007 Kegeltour nach Ischgl

Was sollen wir sagen: Ischgl hat uns gepackt.

Wieder ging es mit Tom und einem herrlichen Busfahrer (s. Foto) nach Ischgl zum Abschluss der Skisaison.

Auch in diesem Urlaub wurden ein letztes Mal im Jahr die Apres-Skischlager vor der Trofana-Alm gegröhlt und das ein oder andere Bier dazu getrunken.

Highlight war ein Tom Uphaus außer Rand und Band, der die nächtliche Busparty zum Kult gemacht hat.

Top-Of-The-Mountain-Konzert: Melanie C.

Weitere Fotos: Klickt auf das Bild vom Busfahrer!

ischgl07

2005 Kegeltour nach Ischgl

Wieder mal wurde mit Tom-Skireisen gefahren. Das Ziel hieß Ischgl und wir haben dort das erste mal den Saisonabschluss miterlebt. Beeindruckend!

Unsere Unterkunft war das Haus Fenga, eine schöne und einfache Pension unterhalb der Seilbahn.

Nette Bekanntschaften waren „Bremen1“ und „Bremen2“. Das sind nicht etwa Seenotrettungskreuzer sondern charmante Ladies aus dem Reisebus.

Das Top-Of-The-Mountain-Konzert wurde von Alanis Morissette bestritten.

Die Bilder der Tour seht Ihr mit einem Klick auf das nachstehende Foto:

ischgl05