2007 Kegeltour nach Ischgl

Was sollen wir sagen: Ischgl hat uns gepackt.

Wieder ging es mit Tom und einem herrlichen Busfahrer (s. Foto) nach Ischgl zum Abschluss der Skisaison.

Auch in diesem Urlaub wurden ein letztes Mal im Jahr die Apres-Skischlager vor der Trofana-Alm gegröhlt und das ein oder andere Bier dazu getrunken.

Highlight war ein Tom Uphaus außer Rand und Band, der die nächtliche Busparty zum Kult gemacht hat.

Top-Of-The-Mountain-Konzert: Melanie C.

Weitere Fotos: Klickt auf das Bild vom Busfahrer!

ischgl07

2005 Kegeltour nach Ischgl

Wieder mal wurde mit Tom-Skireisen gefahren. Das Ziel hieß Ischgl und wir haben dort das erste mal den Saisonabschluss miterlebt. Beeindruckend!

Unsere Unterkunft war das Haus Fenga, eine schöne und einfache Pension unterhalb der Seilbahn.

Nette Bekanntschaften waren „Bremen1“ und „Bremen2“. Das sind nicht etwa Seenotrettungskreuzer sondern charmante Ladies aus dem Reisebus.

Das Top-Of-The-Mountain-Konzert wurde von Alanis Morissette bestritten.

Die Bilder der Tour seht Ihr mit einem Klick auf das nachstehende Foto:

ischgl05

2003 Kegeltour nach Davos

Die Kegeltour nach Davos wurde auch mit Tom-Skireisen gefahren.

Den Urlaub kann man mit 6 Worten umschreiben: Tolle Pisten – aber absolut kein Apres-Ski.

Fotos seht Ihr mit einem Klick auf das nachstehende Bild:

davos

2000 Kegeltour nach Saalbach/Hinterglemm

Im Jahr 2000 ging die Kegeltour mit Tom-Skireisen nach Saalbach-Hinterglemm.

Alle noch aktiven Clubmitglieder bestätigen, dass das die „härteste“ Kegeltour war, die der Verein bislang durchgeführt hat. Wenn mich die Erinnerung nicht trübt, dann hatten wir 7 oder mehr (Apres-)Skitage. Die Resozialisierung hat nach dieser Tour dann auch dementsprechend lange gedauert.

Auf dieser Tour ist der Werkschutz Klaus zu seinem Namen gekommen, da er vor Ort einmal eine Beleidigung an Hanz und Martin durch einen Holländer kurz und schmerzhaft pariert hat.

Die Fotos der Tour könnt Ihr mit einem Klick auf das nachstehende Bild betrachten:

saalbach